KELLERTÜREN

Schützen nicht nur vor Monstern:
Kellertüren von Biffar

 

Die dunklen, kühlen Kellerräume von Mietshäusern, in denen sich hinter jedem Pfeiler eine Gefahr verbergen könnte, machen vielen Menschen Angst. Dabei sind gerade die rein funktionalen Räume größerer Wohnanlagen oft gut gesichert. Wer hier etwas „mitgehen“ lassen will, benötigt zumeist gleich drei Schlüssel: einen für die Haustür, einen für die gemeinsame Kellertür und einen für den privaten Kellerraum.

Ganz anders verhält es sich in Einfamilienhäusern. Hier wird der Keller weniger vom übrigen Bereich abgegrenzt, da er in die Gestaltung und intensive Nutzung aller Räume einbezogen ist. Häufig führt eine Treppe direkt vom Erdgeschoss in den Keller, dazwischen befindet sich allenfalls eine einfache Zimmertür. Und auch die nach außen führende Tür ist nur selten einbruchhemmend gefertigt.

Dabei befinden sich gerade in den Kellerräumen Dinge, die uns teuer und wichtig sind. Das neue Rennrad oder das kleine Kästchen mit den ersten Liebesbriefen; die Fitnessgeräte im Hobbyraum oder die Anlage im Partyraum. All das – ob es nun von materiellem oder ideellem Wert ist – gilt es ebenso zu schützen, wie die übrigen Räume des Hauses. Eine alte Holztür mit Glaseinsätzen und simplem Schloss wird dazu jedoch kaum ausreichen.
 
 

Moderne Sicherheitstüren für Innen- und Außenbereiche

Wir von Biffar kennen die Schwachstellen an Alt- und Neubauten, denn wir sind auf die Fertigung einbruchhemmender Aluminiumtüren spezialisiert. Für Haupt- und Nebeneingänge ebenso wie für Terrassen- und Kellertüren. Wir fertigen Kellertüren für den Außen- und für den Innenbereich, die Ihr Hab und Gut schützen – durch blockverleimte Türblätter, stabile Funktionsrahmen und ausgeklügelte Sicherungsmaßnahmen wie beispielsweise Schwenkriegelschlösser, Fallensperren und Blockiersysteme. Und wir verstehen, dass Sie Ihren Kellerraum eben nicht dunkel und hermetisch abgeriegelt haben wollen. Weshalb wir nicht allein die Sicherheit, sondern auch das Design in die Realisierung moderner Kellertüren einbeziehen.

Wo gehebelt wird, fallen nicht nur Späne

Dennoch gilt: Sicherheit muss gerade bei Kellertüren an oberster Stelle stehen. Wo gehebelt werden kann, da fallen nicht nur Späne. Da stürzt das gesamte Gefühl von Schutz und Geborgenheit in sich zusammen. So irrational also manche Ängste vor dunklen Kellerräumen auch sein mögen – es gibt reale Gefahren, vor denen Sie sich schützen können und sollten. Auch dann, wenn Sie im Keller keine Wertsachen aufbewahren. Gerade dann, wenn vom Keller in die darüber liegenden Wohnräume ein direkter Durchgang führt.

 

Kellertüren mit Mehrwertoption

Kellertüren von Biffar bieten zertifizierten Einbruchschutz und sind durch ihre spezielle Fertigung auch für die Wärme- und Kältedämmung hervorragend ausgestattet. Optional können Sie weitere Schutzmaßnahmen hinzuwählen und kombinieren, sodass Ihre Kellertür beispielsweise auch vor Feuer, Rauch oder Lärm schützt. Gehören Sie zu jenen Menschen, die sich im Keller generell unwohl fühlen? Die helle und freundliche Gestaltung unserer Kellertüren wird sich gewiss positiv auf Ihr Befinden auswirken. So halten Sie neben Kälte und Einbrechern sogar ungebetene Monster und Mäuschen bestmöglich draußen.

Über 92% positive Bewertungen

 

Weiterführende Informationen finden
Sie in unserem unverbindlichen Gratis-Katalog.


In den Seewiesen
67480 Edenkoben
Tel: 06323/8010
Mail: info@biffar.de

Folgen Sie uns auf



Über 92% positive Bewertungen


Über 92% positive Bewertungen

 
Technische Änderungen und Weiterentwicklungen vorbehalten!

© Copyright Biffar 2020 | Webdesign: BAQUE-Internetservice

06323-8010

Katalog anfordern

Termin vereinbaren

Rückruf anfordern

Kontakt