BRANDSCHUTZ BEI EINGANGSTÜREN

Brandschutz bei Eingangstüren: Biffar bietet Ihnen einen umfassenden Schutz für Ihr Zuhause

Sicherheit bei Eingangstüren wird im allgemeinen Sprachgebrauch oft nur auf den Bereich des Einbruchschutzes reduziert. Tatsächlich umfasst die Thematik jedoch alle eventuellen Gefahren, die von außen in den privaten Lebensbereich eindringen können. Während bei Einfamilienhäusern die Eingangstüren vor allem hinsichtlich Einbruchdelikten und Umwelteinflüssen einen ausreichenden Schutz bieten müssen, steht bei Mehrfamilienhäusern – neben der Einbruchsicherheit – insbesondere der Brandschutz im Fokus.

Aufgrund der immer stärkeren Urbanisierung werden gerade in den Großstädten immer höhere und größere Mehrfamilienhäuser gebaut. In einigen Fällen kann durchaus auch von Wohnhochhäusern gesprochen werden. Die obligatorischen Brandschutzkonzepte schreiben für solche Objekte in den meisten Fällen einen T30-Brandschutz der Wohnungseingangstüren vor. Wenn im Brandfall eine Evakuierung nicht möglich ist, schützen diese Türen die Bewohner mindestens 30 Minuten vor den Flammen – genug Zeit für eine Rettung durch die Feuerwehr auch in den oberen Stockwerken.

Über 92% positive Bewertungen

 

Wir bieten Ihnen einen hervorragenden Brandschutz bei Eingangstüren.

Biffar T30-Brandschutztüren werden in anspruchsvollen Prüfverfahren erfolgreich getestet. Dabei wird das komplette Türelelement unter anderem in einer Brandkammer massiv beflammt. Somit gilt die feuerhemmende Wirkung auch für Zarge, Schloss, Beschläge und die Dichtungen. Nur wenn alle Komponenten dem Feuer mindestens 30 Minuten widerstehen, erhält die Tür das positive Prüfzeugnis.

Die Biffar Wohnungseingangstür 23 kann als feuerhemmende Brandschutz-Ausführung T30 oder als Rauchschutz-Ausführung (RS) nach DIN 18095-1 geordert werden. Auch eine Kombination von Brand- und Rauchschutz ist möglich.

Die enthält in jedem Fall den vorgeschriebenen Obentürschließer. Dieser schließt die Tür immer automatisch und verhindert so, dass bei einem Brand durch offene Türen gefährliche Schwachstellen im Brandschutzkonzept entstehen. Optional kann für einen größeren Bedienkomfort auch ein elektrischer Obentürschließer verbaut werden.

Wie es Biffar-Kunden von unseren Eingangstüren erwarten dürfen, geht der Brandschutz nicht mit einer Schwächung des Einbruchschutzes einher. Vielmehr ist die Biffar 23 T30-RS bereits standardmäßig mit einer geprüften Einbruchhemmung der Widerstandsklasse RC2 ausgestattet und kann bei Bedarf bis zur Widerstandsklasse RC3 aufgerüstet werden.

Diese hervorragende Ausstattung der Biffar-Türen bedeutet eine umfassende und beruhigende Sicherheit für Ihr Zuhause.

Weiterführende Informationen finden Sie
in unserem unverbindlichen und kostenfreien Katalog.

Über 92% positive Bewertungen

 


In den Seewiesen
67480 Edenkoben
Tel: 06323/8010
Mail: info@biffar.de

Folgen Sie uns auf



Über 92% positive Bewertungen


Über 92% positive Bewertungen

 
Technische Änderungen und Weiterentwicklungen vorbehalten!

© Copyright Biffar 2020 | Webdesign: BAQUE-Internetservice

06323-8010

Katalog anfordern

Termin vereinbaren

Rückruf anfordern

Kontakt